Green

Green

My mother-in-law brought this all the way from Germany so that I can decorate the house a little. Reminds me to tell my husband to get our Easter boxes out. Boxes filled with Easter decoration. Boxes – you heard right. Every year we are amazed how much stuff we have and often there are things we don’t even remember. That is the fun part haha.

Why is it always so darn windy outside when I really want to go for a walk with Birdie?

She looked like this yesterday when we went to buy some bread. Bread is important in this household.

Amy bundled up

2 Responses to “Green”


  1. 1 Baltic Maid März 13, 2012 um 7:44 pm

    Deine Kleine is so suess!!! Und die Dekorationen gefallen mir ja auch. Uebrigens, ich tausche gern Nektarinen gegen ein Brot… hahaha…

    • 2 prairiesummers März 13, 2012 um 8:37 pm

      Ja, sie ist ein Engel, wenn sie nicht gerade schreit😉. Wenn das kanadische Postsystem nicht so gnadenlos lahm und ueberteuert waere, wuerde ich dir ja eins schicken. So aber wuerde es steinhart und schimmelig sein LOL. Nicht das, was Du willst, oder?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




EMQG

My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 154 Followern an

Archive


%d Bloggern gefällt das: