Roasted Garlic, Potatoes and Spaghetti Squash

Roasted

Was tun, wenn man eine Kuechenschublade aufzieht und einem da drei ganze Knoblauchknollen entgegenstarren, die man irgendwie (hust hust) total vergessen hat? Kurzer Blick in meine Gemueseschale und die Suesskartoffel, den Spaghettisquash und noch ein paar vereinzelte Kartoffeln entdeckt. Ein Plan formte sich in meinem Hirn.

Roasted Garlic, Potatoes and Spaghetti Squash

Knoblauchknolle, den Boden quer aufschneiden
Suesskartoffel kleinschneiden
Kartoffeln kleinschneiden
Spaghettisquash aufschneiden und Samen entfernen
Ahornsirup
Oel
Salz und Pfeffer
Rosmarinzweige und getrockneten Rosmarin

Spaghettisquash

Knoblauch am Boden aufschneiden und die Knolle in Alufolie wickeln. Vorher noch Oel, Salz und Pfeffer und einen kleinen Rosmarinzweig mit in das Folienpaket geben.
Kartoffeln in Oel, Salz und Pfeffer und getrocknetem Rosmarin waelzen und zu dem Knoblauch auf das Backblech geben.
Squash in der Mitte aufschneiden und Samen und alles Weiche ausschaben. Mit Oel, Salz und Pfeffer und Ahornsirup einreiben. Die Samen bloss nicht wegschmeissen sondern saeubern und mitroesten!
Alles bei 200 Grad in den Ofen schieben und fuer eine Weile vergessen.

Der Geruch ist himmlisch nach geroestetem Knoblauch und Rosmarin. Ich finde ja, dass der geroestete Knoblauch viel besser als der rohe Knoblauch schmeckt und ich gebe ihn einfach in jedes Rezept, dass nach Knoblauch verlangt. Ab und an mal nach den Schaetzen sehen und je nach Groesse des Gemueses etc. dauert der Vorgang mal kuerzer und mal laenger.

Ehemanntauglich?
Ihn juckt sowas wie geroestetem Knoblauch ja weniger, aber er ist ein grosser Fan vom Squash und die Kartoffeln lassen sich im Vorbeigehen auch sehr schoen in den Mund stecken.

Roasted Garlic, Potatoes and Spaghetti Squash

Whole garlic cut
Sweetpotato cut in bitesize pieces
Small potatoes cut in bitesize pieces
Spaghettisquash cut in the middle and take out the seeds
Maple sirup
Oil
Salt and Pepper
Twigs of rosmary and dried rosmary

Pour some olive oil over the garlicbulbs, add salt, pepper and a rosmary twig and wrap tighly in foil.
Cut sweetpotatoes and potatoes in small chunks, rub some oil, salt and pepper and dried rosmary in.
Cut squash in the middle and take out the pulp and the seeds. Don’t throw out the seeds! Instead clean them and roast them too. Put oil, salt and pepper and a little bit of maple sirup on the squash.
Preheat your oven to 200C degrees and roast your vegetables until tender. Roasting time is depending on the size of your vegetables and your oven.
Enjoy!

Roasted Garlic

0 Responses to “Roasted Garlic, Potatoes and Spaghetti Squash”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




EMQG

My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 154 Followern an

Archive


%d Bloggern gefällt das: