Italienische Biskotti

Diese Kekse sehen irgendwie nicht nach richtig was aus. Erstens sind sie sehr hell durch die Sahne im Rezept und ausserdem habe ich diese wunderschoenen Knoten nicht hinbekommen. Naja, aber lecker sind sie auf jeden Fall. Ronny hat sie zu seinem Favouriten erklaert, daher poste ich auch das doofe Foto dazu haha.

Zutaten fuer ca. 25 Stueck
In Anlehnung an das Bella Spezial Heft

250g helles Mehl
1 TL Backpulver
75g Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
1 Prise Sternanis gemahlen
75g Butter
50g Schlagsahne

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30min im Kuehlschrank kalt stellen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5mm dick zu einem Rechteck ausrollen. Streifen abschneiden- ca. 1,5cm lang und 15cm breit. Jeden Streifen zu einem Knoten schlingen.

Biscotti ca. 15min goldgelb backen.

Optional: Zuckerguss anrueheren und Biscotti mit bunten Streuseln verzieren.

Italienische Biskotti Kekse

0 Responses to “Italienische Biskotti”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




EMQG

My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 154 Followern an

Archive


%d Bloggern gefällt das: