Superbowl

Hatte natuerlich keinen Plan wer hier eignetlich spielt. Simone hat freundlicherweise ausgeholfen, damit ich nicht dumm sterben muss.
Waehrend Ronny noch schnell gelaufen ist, habe ich in der Kueche gewerkelt. Mir war das einfach zu kalt heute.

Genau zum Anpfiff bin ich fertig geworden. Es gibt einen Arugula Salat mit Pilzen, Mungobohnen und Mandarinen zum Auftakt. Dazu gibt es Huhnerbeine mariniert mit 5-Spice. Zum Nachtisch gibt es den Lemony Ricotta Cheesecake in Miniform.

Arugula Salat

Sollte noch eine hungrige Armee vorbeischauen, dann hab ich noch Sweet Potato und Bean Hummus, Edamame Hummus, Pitabread und pulled Chicken (ausser Ronny geht noch 10 mal in die Kueche und nascht heimlich hahha).

Pulled Chicken

Pulled Chicken

Ach ja und Football gibts auch. Mal sehen wie lange bis wir was anderes anschauen LOL

Wie immer habe ich den Eintrag vorbereitet und dann wurde ich abgelenkt. Naja, was soll’s. Also mit Verspaetung aber besser spaet als nie

0 Responses to “Superbowl”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




EMQG

My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 154 Followern an

Archive


%d Bloggern gefällt das: