Mein kleines Gartenprojekt

Ich habe ja eine kleine Schwaeche fuer Kraeuter und nun, da ich eine kleine Terrasse und Gartenstueckchen habe, kennt meine Freude keine Grenzen. Ronny nennt es ganz veraechtlich „Gras“. Ich mixe ihm das immer in den Salat und das Gras wird auch nie rausgezupft.

Da wir leider spaet im Sommer erst zu unserem Garten kamen, konnte ich nicht Tomaten pflanzen, um herauszufinden, was im Garten gut und was weniger gut gedeiht. Das hat mich nicht davon abegehalten, eine Tomatenpflanze aus den Faengen eines Baumarktes zu befreien, wo es jaemmerlich vor sich hingestaubt waere. Nach einigen Wochen hat sich die Pflanze entschlossen ihre Fruechte endlich rot werden zu lassen und sie schmecken sehr lecker. Bisher hatte ich zwar nur 2 aber das gibt Hoffnung fuer das naechste Jahr, wenn ich kleine Cocktailtomaten etc. haben moechte. Hmm, ich muss sie nur heimlich an Ronny vorbeischleusen hihi.

Hier also mein ganzer Stolz:

Erstes Foto von erster Tomate

Erste Tomate

Zweite Tomate

Und es wird fleissig Mais gegessen und eingelegt, dank Simones Rezept yummiiie

Yummie
Taber Corn

Ist er nicht wunderschoen?

0 Responses to “Mein kleines Gartenprojekt”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




EMQG

My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 154 Followern an

Archive


%d Bloggern gefällt das: