Mein neuer Mitbewohner

Hm, ich bin mal vor 8 Uhr zu Hause und das ohne Kopfschmerzen…Da hab ich tatsaechllich Zeit Euch meinen neuen Mitbewohner vorzustellen. Welt, meet Luigi. Luigi, meet the world🙂
Angefangen hat alles, als meine wirre Senior Mangerin einen Fisch ins Buero brachte und ihn 4 Tage lang ohne Futter, Licht und Platz in seinem Mini-Bowl lassen wollte. Da habe ich ihr den Fisch weggenommen und die Vormundtschaft uebernommen. Seit dem ist Luigi in ein groesseres Haus gezogen, hat seine Plastik-Pflaenzchen bekommen und wird brav gefuettert und bewundert. Grins, er ist inzwischen sowas wie ein Office-Team-Maskottchen geworden. Genug geredet, hier ist er in all seiner Pracht: LUIGI-THE-FISH

2 Responses to “Mein neuer Mitbewohner”


  1. 1 bowreality März 19, 2009 um 7:35 am

    Ah, da ist er ja, der kleine Piranhia. Huebsch ist er. Aber ein bisschen klein fuer die Pfanne hm?

  2. 2 Michael März 23, 2009 um 4:09 am

    Na endlich mal ein Luigi, den es freuen wird bei den Fischen zu schlafen…

    Genug der schlechten Mafia-Witzen – schön zu sehen, dass du noch nicht ganz im Büro untergegangen bist.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




EMQG

My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 154 Followern an

Archive


%d Bloggern gefällt das: