Asiatisch

Hallo Homies,
ich war neulich mit Ingrid (China) und Kope (Nigeria) Mittagessen. Jaja, nicht alles von PwC ist schlecht🙂 Die zwei sind super nett und gehen mehr oder weniger durch dieselbe Phase, die ich bei PwC hatte, nur haben sie nettere Kollegen. Hm, egal, das wollte ich gar nicht erzaehlen….
Also sind wir nach Chinatown in Calgary gegangen, was deutlich kleiner ist als es sich anhoert. Im Silver Dragon haben wir uns dann dazu hinreissen lassen, alles, was auf kleineren Waegelchen angeboten wurde, zu probieren. Grosser Vorteil, wenn man jemanden dabei hat, der einer der chinesischen Dialekte maechtig ist.
Ich probiere ja alles, was es so gibt, solange ich nicht mehr erkenne, wie das Tierchen in seiner Ursprungsform aussah. Ihr werdet Euch sicherlich an meine kleine Tiergeschichtchen erinnern waehrend meiner Vegetarierzeit (Schweinchen, mit niedlicher Steckdosennase, Floppige Ohren, kleine Fuesschen, auf der Suche nach der Mama…hihihi, na? Kommen die Erinnerungern wieder)
Also habe ich auf etwas rumgekaut, was aussah wie ein Schwamm. Etwas fettig, aber ansonsten war der Geschmack nicht schlecht. Hmm, bis ich herausfand, dass ich da Kuhmagen esse. Aber es wurde noch besser ….

Schon mal Huehnerfuesse gegessen? Eine kleine Delikatesse in China und auch in Nigeria. Waehrend meine zwei Freunde also voller Genuss die Fuesse abknabberten, sah ich einen Bauernhof vor mir mit lauter gluecklichen kleinen Kueken, die bald zu Huehnern heranwachsen, um dann auf meinem Teller zu landen. Um nicht als ignorante Europaerin dazustehen, habe ich die Augen geschlossen (grosser Fehler) und losgenagt. Nicht mein Ding, was sie auch total verstanden habe. Ich habe mich dann lieber an die krabbengefuellten Fruehlingsrollen und mit Krebs-und Krabbenfleisch gefuellte Reistaschen gehalten. Oh, und der Nachtisch war auch nicht schlecht: Tofu mit Kokosgeschmack und etwas Milch uebergossen. Alles in allen, liebe ich die vielen Kleinigkeiten, die man in den asiatischen Restaurants, aussuchen kann und man ist erstaunlich schnell satt.

Schon hungrig?

0 Responses to “Asiatisch”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




EMQG

My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 154 Followern an

Archive


%d Bloggern gefällt das: