Komm, Schatz, lass uns zum Sport gehen…

undeutliches aber deutlich ablehnendes Geknurre vom Sofa (von mir). Aber hilft ja alles nichts. Als wir dann gestiefelt und schoen sportlich aussehend an der Tuer standen, ging der Feueralarm los!
arghghghghhghghghghg!!!!!!!!!!!!!!!!
31 Stockwerke, die es zu bewaeltigen galt.

Fuer meine weiblichen Besucher der Zukunft: Wie waere es mit einem Feuerwehrmann statt eines Mounties? Das liesse sie einfach bewerkstelligen🙂

Jeder, der einen haben will, muss einen Kommentar hinterlassen mit Wunschvorstellungen hihihi

0 Responses to “Komm, Schatz, lass uns zum Sport gehen…”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




EMQG

My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 154 Followern an

Archive


%d Bloggern gefällt das: