Mit 'Suppe' getaggte Einträge

Pea and Apple Soup with Lemon Zest- Erbsensuppe mit Apfel und Zitrone

DSC_1149

Hm, how is it possible that May is almost over? I have to hurry to submit my post for the Cookbook of Colours Challenge. On the other hand it means that our vacation time is coming closer and closer. I cannot wait. I know how a lot of people think that being on maternity leave is like being on vacation. Let me tell you on thing: IT IS NOT. I don’t think I ever worked harder in my life and I cannot just leave for a coffee break, a nice shower, doodle around in the kitchen as I please or watch TV all day. Nope those days are over.

Don’t get me wrong. My bonus is a lot bigger. A smile in the morning, a hug or learning a new sound are my new rewards and they make me smile. There is absolutely no regret.

Ok, enough lecturing and ranting. Sorry, guys!

DSC_1145

Pea and Apple Soup with Lemon zest

One bag of Sweet Peas- approx. 250g

3 tart apples

1 lemon juiced and zested

Vegetable or Chicken Broth

Salt and Pepper

Buttermilk

DSC_1146

Cook peas in the broth and season with salt and pepper. Peel and cut your apples in small bits and add them to the peas. Once the apples have soften, let the soup cool down a bit. I find it is easier to blend a lukewarm soup than a piping hot one. Puree the soup to the consistency you prefer. Back in the pot simmer the soup and add the buttermilk. I used buttermilk instead of cream. If you do not have to watch your weight (lucky you), feel free to use cream…lots of it. While you are at it, make some whipped cream and eat it with fruits. Ok, ok I get sidetracked here.

Season the soup again and then add the lemon zest and slowly add your lemon juice. Enjoy!

DSC_1141

Verflixt, wie kann der Mai nur schon fast vorbei sein? Dabei habe ich mir Anfang des Monats überlegt, was ich hellgrünes kochen wollte und nun bin ich fast schon zu spät dran. Da soll mir einer noch daherkommen und sagen der Mutterjob wäre sowas wie verlängerter Urlaub grrr. 24 Stundenjob kommt da der Wahrheit näher. Alles ist vergessen, wenn Mini-Bird mich anlacht oder sie die Arme nach mir ausstreckt. Nur zum Kochen komm ich halt manchmal nicht.

Genug geschwätzt, hier das Rezept:

Erbsensuppe mit Apfel und Zitrone

ca. 250g grüne Erbsen

3 saure Aepfel

1 Zitrone, abgerieben und ausgedrückt

Gemuesebruehe oder Hühnerbrühe

Salz und Pfeffer

Buttermilch

DSC_1140

Erbsen in der Bruehe kochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Äpfel schälen und kleinschneiden und zur Suppe geben bis sie weich sind. Suppe etwas abkühlen lassen bevor sie pürriert wird. Suppe geht wieder zurück in den Topf zum Aufwärmen und dazu kommt die Buttermilch, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Zitronensaft und Zest dazugeben und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Voilà!

Mein Beitrag in Hellgruen:

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Roasted Green Asparagus Soup

Green Asparagus Soup

It is Monday and Monday is The Food Matters Project. This time the chosen recipe includes Asparagus. I never thought I would make an asparagus soup. Why? In Germany green asparagus is not very common. We usually celebrate the white one. I ate it but was never a huge fan.

Green Asparagus Soup

My grandma used to love the white asparagus soup even if it came in a powdered version from Knorr. Shudder. I never liked it.

In Canada I rarely see the white version. Instead the green one is available almost all the time and comparably cheap. I usually roast or fry them and eat them with a bit of olive oil, salt and pepper. I have to admit that I have not been very adventurous with the great vegetable so far.

Green Asparagus Soup

Until now that is. What I did was use the basic recipe from the book and added lemon and a bit of buttermilk and yoghurt. Oh my, is that a tasty soup! I could not stop eating it. Adrienne chose this weeks assignment and chose is wisely. I still have a bunch of asparagus in the fridge and am tempted to just cook it again.

Green Asparagus Soup

When I was done cooking my soup though I realized something….it is really embarrassing….but I forgot the white beans. Arghgh, how I managed to forget a main ingredient? I swear, I have no idea. It is a sign that I have asparagus left. So now I can truly recreate it. What a pea brain I am.

 

Green Asparagus Soup

 

Parsnip Soup with Vanilla and GIVEAWAY CLOSED

parsnip soup with vanilla

You probably think I lost it completely but bear with me. This soup is to die for (please don’t)! Since I had these amazing organic vanilla beans from the Vanilla Food Company I decided to cook and bake several recipes with them. I will post them soon.

I came across the company by accident when I was searching for a place selling good quality vanilla beans. I will continue buying from this company because the beans are the best I ever had. Being so used to the expensive storebought vanilla beans I was pleasantly surprise by the price they offered the beans for. I still had one bean I had bought at the supermarket for 3$+ and although I stored it in a dark place and had not even opened the container, the bean was dry and brittle. The only thing it was useful for was to go in the jar with my homemade vanilla sugar.

The bean from the Vanilla Food Company was juicy and smelled sooo good. I wish you could smell the bean! When I prepared the recipe below, the knife, the countertop I cut it on and my hands were smelling of vanilla. Can it get any better than this? The company offers different varieties of vanilla beans including the organic ones I bought. Hop over to their site and see for yourself! They also sell a wide variety of baking supply that makes me want to order one from each item. So if you are into serious baking then it is the right company for you.

GIVEAWAY
I am so excited because The Vanilla Food Company graciously sent me some of their products to either try myself or to give away and I decided to give away products over the next four weeks – so stay tuned!

This week I am giving away 10 Vanilla Beans – Madagascar Bourbon – GRADE A. All you have to do is leave me a comment what product you would chose from the Vanilla Food Company if you had the choice. You have until April 2, 2012 Noon Calgary time to participate. A winner will be randomly chosen. If you do not have a blog, please ensure to leave your email address so that I can get in touch with you. The Giveaway is open to everybody!

In addition, for a short period of time the Vanilla Food Company offers to waive the shipping cost if you spend over $125 and have a Canadian address to ship it to. The following code is valid as of today until May 6, 2012: PS201204

Why not get together with a couple of friends to order and start a baking party? Unfortunately, my friends here in Canada are all in Tax busy season buh! Easter is coming up and there will be a lot of baking going on in my house.

Here is the first vanilla recipe I made with a vanilla bean from the Vanilla Food Company. Definetly a keeper and very easy to make. I was actually surprise the first time I read this recipe because so far I had only ever baked with vanilla but never cooked. You will love this, I promise.

Vanilla Parsnip Soup

Adapted from Dinner with Julie

2 Tbsp. oil

2 Tbsp. butter

1/2 onion, peeled and diced

1 cup celeriac

1 cup celery

1 garlic clove grated

5 medium parsnips, peeled and chopped

5 cups homemade chicken or vegetable stock

1 vanilla bean

1/2 cup cream

zest of 1 lemon and juice of half a lemon

salt and pepper to taste

parsnip soup with vanilla

Sweat the onion, celeriac, celery and garlic until they’re tender and soft. Add the parsnips and continue to cook. Then add the stock and bring to a simmer. Cut the vanilla bean in half lengthwise and scrape out the black seeds. Add pod and seeds to the simmering soup. Simmer for 30 minutes until vegetables are tender. Remove the vanilla pod and discard, and stir in the cream. Puree the soup and season with a bit of salt and pepper and lemon juice. Enjoy!

parsnip soup with vanilla

* I do not get paid by the Vanilla Food Company and the opion voiced above is my opinion and based on my own experiences*

GIVEAWAY
Diese Woche starte ich die erste Woche der GIVEAWAYS. Die Firma Vanilla Food Company hat mir freundlicherweise einiger ihrer Produkte geschickt, die ich entweder ausprobieren kann oder an meine Leser verlosen kann. Da ich gerne teile, werde ich diese Woche 10 Vanilla Beans – Madagascar Bourbon – GRADE A unter den Lesern verlosen. Alles, was ihr machen muesst, ist ein Kommentar hinterlassen, welches andere Produkt ihr von der Vanilla Food Company kaufen wuerdet, wenn ihr die freie Wahl haettet. Ihr habt von heute bis zum 2. Aprl 2012, 12 Uhr mittags Calgary Ortszeit die Moeglichkeit teilzunehmen. Der Gewinner wird zufaellig ausgewaehlt und benachrichtigt werden. Solltet Ihr keinen Blog haben, dann hinterlasst bitte eine Emailaddresse, damit ich Euch erreichen kann. Die Verlosung ist weltweit offen.

Ausserdem hat sich die Vanilla Food Company bereit erklaert bis zum 6. April keine Lieferkosten zu berechnen, wenn mehr als 125$ ausgegeben werden und eine kanadische Lieferadresse vorliegt! Der Code lautet: PS201204

Nun zu meinem ersten Rezept, das ich mit meinen Vanillestangen gekocht habe.

Pastinakensuppe mit Vanille

In Anlehnung an Dinner with Julie

2 El Oel

2 El Butter

1/2 Zwiebel fein gehackt

1 cup Sellerie

1 cup Staudensellerie

1 Knoblauchzehe

5 medium Pastinaken gewuerfelt

5 cups selbstgemachte Gemuese- oder Huehnerbruehe

1 Vanillestange

1/2 cup Sahne

zest einer 1 Zitrone und Saft einer halben Zitrone

Salz und Pfeffer

Zwiebel, Sellerie, Staudensellerie und Knoblauch in Oel und Butter anschwitzen. Pastinaken dazugeben und weiterkochen. Bruehe hinzufuegen und koecheln lassen. In der Zwischenzeit die Vanillestange aufschneiden und auskratzen. Samen und Vanillestange zur Bruehe geben und solange koecheln bis die Pastinaken durch sind. Vanillestange herausnehmen und die Suppe puerrieren. Sahne und Gewuerze dazugeben und mit etwas Zitronensaft servieren.

Ehemanntauglich?

Der musste schnell sein, weil ich mich kopfueber in die Suppe stuerzen wollte :-)

parsnip soup with vanilla

*Ich werde nicht von der Vanilla Food Company bezahlt und die Meinungen in meinem Artikel sind meine eigenen und basieren auf meinen Erfahrungen*

Red Lentil Soup/ Rote Linsensuppe

Rote Linsen

Ich haette nie gedacht, dass ich dieses Kochbuch so gerne zur Hand nehmen wuerde. Silk Road Cooking hat mir schon so viele Inspirationen gegeben und die vegetarischen Gerichte sind so lecker. Anfangs hat mich die Zutatenliste abgeschreckt und ich habe mir nur die Geschichten zu jedem Thema angeschaut sowie die schoenen Bilder. Nachdem ich allerdings das erste Rezept zur Hand nahm und genauer auf die Zutaten schaute, war ich ueberrascht, dass ich alle in meinem Vorratsschrank hatte. Ich kann das Buch nur waermstens empfehlen, wenn man vegetarisch und exotisch kochen moechte. Selbst mein Mann, ein Fleischfresser der besonderen Art, fand Gefallen an den Gerichten, sich ich gekocht habe.

Red Lentil Soup

Ausserdem liebe ich rote Linsen- mehr muss ich dazu nicht sagen.

Red Lentil Soup

In Anlehnung an The Silk Road Cooking

2 1/2 cups rote Linsen
1 Tl Fenugreek Samen (Bockshornklee)
1 Tl schwarze Senfsamen
1 EL Kreuzkuemmelsamen
1 Tl Koriandersamen
4 Curryblaetter
1 Zwiebel duenn geschnitten
Daumengrosses Stueck Ingwer gerieben
Prise Chilipuder
6 cups Wasser
1/2 Tl Tumericpuder
1 Tl Zucker
2 Tl Salz
1/2 Tl schwarzer Pfeffer
2 EL Kichererbsenmehl+ 2 El Joghurt
2 cups Tomaten aus der Dose
2 El frischer Limettensaft

Red onion

Rote Linsen mehrfach waschen bis das Wasser klar ist und die Linsen zur Seite tun.  Alle Samen in etwas Oel anroesten, aber vorsichtig sie springen gerne aus dem Topf.  Zwiebel und Gewuerze hinzugeben und dann die Linsen mit dem Wasser in den Topf geben. Das Ganze eine halbe Stunde koecheln lassen. Linsen mit dem Puerrierstab zerkleinern.

Kichererbsenmehl mit Joghurt anruehren und vorsichtig in die Suppe einruehren zum Verdicken. Tomaten dazugeben und noch einmal 15min koecheln lassen. Vor dem Servieren den Limettensaft dazugeben. Ich habe noch ein paar huebsche Safranbluetenfaeden draufgestreut.

Wir haben Tage spaeter noch die Suppe gegesssen und auch als Beilage zur gebackenen Kartoffel gegeben. Jaja. Komische Kombo, ich weiss. Aber es hat sehr gut dazu geschmeckt, weil die Suppe so schoen dickfluessig ist.

Ehemanntauglich?
Ueberraschenderweise ja!

Red Lentil Soup

Red Lentil Soup

Adapted from The Silk Road Cooking

2 1/2 cups red lentils
1 tsp fenugreek seeds
1 tsp black mustard seeds
1 tbsp cumin seeds
1 tsp coriander seeds
4 curry leaves
1 onion thinly sliced
thumb sized ginger
pinch of chilipowder
6 cups of water
1/2 tsp tumeric powder
1 tsp sugar
2 tsp salt
1/2 tsp black pepper
2 tbsp chickpea flour + 2 tbsp yoghurt
2 cups canned tomatoes
2 tbsp fresh lime juice

Wash the lentils a couple of times until water is clear. Roast all the seeds in a bit of oil before you add the onion and the rest of the spices. Add lentils and water and simmer for approx. 30 min. Puree the lentil until you like the consistency.

Mix the chickpeaflour with the yoghurt and slowly add to the soup. Now add the tomatoes and cook for another 15min. To serve put a dollop of yoghurt in your soup and some of the fresh lime juice. Enjoy!

We ate this dish several times and if you think about it then it is a pretty cheap dish (unless you need to buy all the spices for the first time ;-))

Rote Linsensuppe

Indische Kokosnussuppe mit Tamarind

Indische Suppe

Weiter geht es in der Suppenwoche ;-) Dieses mal gibt es eine Suppe mit Butternutsquash, Kokosmilch und indische Gewuerzen.

In Anlehnung an Silk Road Cooking von Najmieh Batmanglij

Zutaten:
2 TL schwarze Senfsamen
1 TL Fenugreeksamen (Bockshornklee)
1 Zwiebel
8 Curryblaetter
1 EL Currypulver
2 TL Tumeric Masala
Salz, Pfeffer, Chilipulver (original 2 EL Salz, aber ich fand das zuviel und musste die Suppe strecken)
500g Butternutsquash
1 cup rote Linsen
8 cup Huehnerbruehe (original: Gemeusebruehe)
1 Dose Kokosnussmilch
3 EL Kichererbsenmehl mit Wasser anruehren (Mondamin oder aehnliches geht sicher auch)
2 EL Tamrindenpaste
Koriander

Senfkoerner und Fenugreeksamen in etwas Oel anroesten (vorsichtig, die fliegen einem um die Ohren, wenn man nicht aufpasst) und Zwiebel hinzufuegen bis sie glasig ist. Anschliessend die Gewuerze und den Butternutsquash hinzugeben, kraeftig umruehren und mit der Huehnerbruehe aufkochen lassen. Auf mittlerer Hitze ca. eine halbe Stunde koecheln lassen oder bis der Squash gut ist.

Die Suppe teilweise (oder ganz wenn einem das lieber ist) puerrieren. Tamarindenpaste, Kichererbsenmehl und Kokosnussmilch hinzugeben. Deckel drauf und ca. 15min durchziehen lassen. Voila, leckere Suppe, die auch am naechsten Tag noch gut schmeckt.

Indische Suppe

Bejing Hot and Sour Noodle Soup

Ich bin immer noch dabei mein Kochbuch durchzublaettern, waehrend Klein-Amy schnarcht. Sie hatte ein furchtbares Weihnachten mit Schreianfaellen, Beine strampeln und Traenen. Wir vermuten, dass sie Verstopfungen hat und hoffen, dass unsere Bemuehungen bald fruchten. Zurueck zum Essen:

Bejing Hot and Sour Soup

Bejing Hot and Sour Soup
In Anlehnung an Silk Road Cooking (Najmieh Batmanglij)

Zutaten:

Chinesische Nudeln – ich habe Udonnudeln genommen, weil Ronny sie so sehr mag
6 cup Huehnerbruehe
Daumengrosses Stueck Ingwer gerieben
1 Zitronengras- ich habe 1 EL getrocknetes Zitronengras genommen und in ein wenig Wasser angeruehrt
5 getrocknete Shitaki Pilze ca. 20 min in warmen Wasser einweichen
1 cup Mais
1 lb festen Tofu
1 Karotte gerieben
3 EL Sojasauce
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 TL Zucker
1 Prise Chilipulver
3 TL Mondamin in 1/4 cup Wasser aufloesen
2 EL Limettensaft oder Reisessig
Gemuese nach Wahl
Schwarze Sesamkoerner- optional

Bruehe mit dem Ingwer und Zitronengras, Mais und Pilzen aufkochen und dann ca. 15min koecheln lassen. Anschliessend Gemuese und Tofu hinzugeben und restliche Gewuerze hinzugeben. Weitere 5min koecheln. Mondamin mit etwas Bruehe anruehren und langsam zu der Suppe geben bis sie etwas dicklicher wird. Limettensaft dazu und abschmecken. Schwarze Sesamkoerner ueber die Suppe geben.

Black Sesame Seeds

Ich habe die Nudeln gleich mit in die Suppe getan und gleich 2 Schuesselchen verdrueckt!

DSC_0107

PS: Amy hat uns zum Geschenk eine volle Windel dageboten. Super!

Indische Karotten Joghurt Suppe

Indian Carrot Yoghurt Soup

Ich habe mal wieder wahllos eins meiner Kochbuecher hervorgezogen und mir vorgenommen einige Rezepte auszuprobieren. Bei uns im Haushalt geht es nach dem Motto: Wenn Du es nicht nutzt, darfst Du nicht mehr Kochbuecher kaufen. Eine bessere Motivation kann es nicht geben haha. Ausserdem muss ich Essen kochen, das man in Etappen zubereiten kann, da Amy immer genau dann schreit, wenn ich den Kochloeffel in der Hand halte.

Stufe 1: Alle Zutaten zusammentragen
Stufe 2: Alles schnippeln, was es zu schnippeln gibt, Dosen oeffnen etc etc
Stufe 3: Sobald Amy FEST eingeschlafen ist, alle Zutaten zusammenwerfen. Am besten sind die Rezepte, die alleine ewig vor sich hin koecheln. Was bietet sich da besser an , als eine Suppe? Los geht’s!

In Anlehnung an Silk Road Cooking by Najmieh Batmanglij

Oel zum Roesten der Karotten
1 EL schwarze Senfkoerner
10 Curryblaetter
1 kleine Zwiebel kleingeschnitten
2 Knoblauchzehen kleingeschnitten
daumengrosses Stueck Ingwer order 1/4 TL Ingwerpulver
2 Thai Chilies kleingeschnippelt
3 TL Tomatenpuerree (Originalzepet: 1 rote Paprika)
1/2kg Karotten kleingeraspelt oder die Kochzeit muss angepasst werden, wenn Karottenstuecke groesser sind
6 getrocknete Feigen kleingeschnitten (Originalrezept: 1/2 TL Zucker)
2 TL Salz
3 cup Gemuesebruehe (ich habe geschummelt, da ich nur Huehnerbruehe im Haus hatte)
2 cup Joghuhrt
4 EL Kichererbsenmehl (Original: 1/4 cup Reismehl)

Senfkoener im Oel anroesten. Vorsichtig, die Dinger springen schnell in der Gegend herum :-). Curryblaetter und alle anderen Zutaten bis auf Kichererbsenmehl und Joghurt hinzufuegen und 30min koecheln lassen. Anschliessend die Curryblaetter entfernen.

In einem Mixer den Joghurt und das Kichererbsenmehl mixen. Angeblich verhindert das, dass es gerinnt. Zur Suppe geben bei geringer Hitze und simmern fuer weitere 15min. Sollte die Suppe zu dick sein, dann einfach Wasser hinzugeben. Ich musste relativ Wasser zugiessen, aber das ist alles Geschmackssache.

Zum Schluss Schnittlauch oder Koriander ueber die Suppe streuen.

Ronny war begeistert und hat seinen Teller leergeleckt. Schmeckt uebrigens am naechsten Tag noch genauso gut :-)

Indische Karotten Joghurt Suppe

Brokkoli Gruenkohlsuppe mit Kaese

Es war mal wieder einer dieser Tage, wo ich uninspiriert meine Gemueseauswahl im Kuehlschrank anstarrte und genau 15 Minuten Zeit hatte bevor Amy von ihrem Powernap erwachte. Was also tun mit einem Brokkoli und einem Bund Gruenkohl? Ja, genau. Alles in einen Topf werfen…

Zutaten:
Brokkoli
Gruenkohl
1 Zwiebel
Gemuesebruehe
Salz, Pfeffer
Prise Chiliflakes
Muskatnuss
geriebener Kaese
Mehlschwitze

Zwiebel anbraten und kleingeschnittenes Gemuese hinzugeben. Gewuerze je nach Geschmack hinzufuegen und mit Gemuesebruehe aufgiessen. Das Ganze ca. 30 min vor sich hinkoecheln lassen und dann den geriebenen Kaese hinzugeben. Wenn einem die Suppe zu duenn geraten ist, dann kann man sie einfach mit einer Mehlschwitze andicken lassen. Voila, done!

Brokkoli Kaese Suppe


My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Punk Domestics

Foodepix

my foodepix gallery

KitchenArtistry

My KitchenArtistry Gallery
<a Rezeptebuch<
<a

Pinterest

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 121 Followern an

Archiv


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 121 Followern an