Zucchinikuchen/ Zucchini Cake

Ich habe das Rezept fuer den Zucchinikuchen auf der folgenden Seite gefunden und kaum veraendert. Wer das Rezept sehen will, einfach auf den Link klicken :-)

Zucchinikuchen

Es gibt doch nichts schoeneres als etwas Gemuese im Kuchen zu verstecken. Meiner Nicht haben wir erstmal nicht gesagt, was drinsteckten, denn sonst haette sie ihn nicht gegessen :-) So ging er runter wie Oel! Ehrlich gesagt hat man das Gemuese auch ueberhaupt nicht geschmeckt. Er hat nur lecker nach Nuss und Schoko geschmeckt.

Die Zucchini haben wir beim Spazierengehen in Dreschvitz aufgegabelt. Jemand hatte sie an seinen Briefkasten gelehnt und es war eine wirklich grosssssse Zucchini. Eine in gruen und eine in gelb. Wir haben ein wenig Geld am Briefkasten gelassen und die Zucchinis eingesteckt. Es gab leckere Zucchinipfanne den einen Tag und Kuchen am naechsten.

Meine Schwiegermutter war entsetzt, dass ich das Gemuese einfach mitgenommen habe und war erst wieder ruhiger, als wir erzaehlt haben, dass wir Geld dagelassen haben. Ich kenn das nicht anders vom Dorf. Die meisten Leute, die Zucchinis im Garten haben, sind froh, wenn sie einen Teil loswerden. Statt sie heimlich bei Nachbarn abzuliefern, werden sie einfach vor der Eingangstuer liegengelassen.

Bei einem weiteren Besuch lagen neue Fruechte da und ein Zettel mit einem Preis. Haha! Da hat jemand aber schnell angebissen!

We went for a walk in Dreschvitz and “found” 2 huge zucchinis that a neighbour left at their mailbox. We left a bit of money and took them home. My mother-in-law was shocked and said that she would rat me out should the neighbour find out it was me. Haha. This made me laugh because everybody with a zucchini plant in the garden eventually ends up gifting them to others- if they actually want the zucchini or not.

On our next walk there were new zucchinis and a sign with a prize tag. Somebody learnt fast :-) Long story short, we had two gigantic zucchinis and decided to use them in a rice dish and a cake.

I found the recipe for this cake on the following site. Just click on the link. I did not really change anything and cannot claim this to be mine:

Zucchini Cake

This cake is so yummy and you cannot taste the vegetable in it at all. It tastes like a nice chocolate and nut cake. Even my little niece ate 2 pieces although she hates zucchini. Well, we did not tell her at first that there was a vegetable hidden in her cake. We are a mean bunch, I guess :-)

Enjoy!

About these ads

2 Responses to “Zucchinikuchen/ Zucchini Cake”


  1. 1 Baltic Maid Januar 2, 2013 um 12:04 vormittags

    Ich liebe es, Zucchini im Kuchen zu verstecken. Ich habe das auch mal mit einem Schokoladenkuchen und Brownies (best brownies everrrr) versucht. Die Zucchini hat man wirklich nicht geschmeckt. Dein Kuchen sieht richtig lecker aus. Und Deine Geschichte gefaellt mir. :-D
    Ich wuensche Dir und Deiner Familie ein gesundes und frohes Neues Jahr!!!

  2. 2 baeckersuepke Januar 4, 2013 um 6:14 nachmittags

    Ich habe auch immer viele Zucchinis und einen Briefkasten habe ich auch! :-)
    Gut gelungen Dein Kuchen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




My favourite Cookbooks

Books Bird and I read

Punk Domestics

Foodepix

my foodepix gallery

KitchenArtistry

My KitchenArtistry Gallery
<a Rezeptebuch<
<a

Pinterest

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 120 Followern an

Archive


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 120 Followern an